KONTAKT

 

Jenya - The next level of beauty

Spitalgasse 34

3011 Bern

 

Telefon: 031 311 12 05

 

ÖFFNUNGSZEITEN

MO - FR 10:00  - 19:00
Samstag 10:00  - 17:00
Logo Kosmetikstudio und Nagelstudio Bern.

Haarentfernung: Waxing & Sugaring

Schöne glatte Haut, keine Haare an Stellen, wo sie nicht erwünscht sind, ist der Wunsch vieler Menschen. Heute gibt es viele Methoden sich von lästigen Haaren zu befreien. Wir selbst haben alle möglichen und unmöglichen Anwendungen der Haarentfernung ausprobiert. Sei es die Haarentfernung mit Rasierer, Epilierer, Sugaring, Waxing oder die dauerhafte Haarentfernung. Da wir aus eigener Erfahrung sprechen können, haben wir uns für eine Methode entschieden, welche wir Ihnen anbieten können, welche die effektivste und preislich akzeptableste Methode ist.

 

 

Die Haarentfernung mit Wachs

Die Haarentfernung mit Wachs, ist eine der natürlichsten, populäresten, effektivsten und ältesten Art der Haarentfernung die es gibt. Die Haare werden mitsamt der Wurzel entfernt und wachsen, je nach Haarwuchs, zwischen 3 und 8 Wochen nicht nach. Es wachsen danach nicht mehr alle Haare nach und die Haare, welche nachwachsen, sind weicher als zuvor. Die Haarentfernung mit Wachs ist nicht gesundheitsschädlich. Lediglich bei einem minimalen Anteil an Personen können allergische Reaktionen auftreten. Die Haut ist nach der Prozedur perfekt glatt und Rötungen gehen sehr schnell weg.

 

Ablauf

Nachdem wir die Stelle, bei der Ihre Haar entfernt werden, desinfiziert haben, wird die Haut mit Talg-Puder eingerieben. Danach wird die Stelle auf schnellste Art und Weise von Haaren entfernt, um Ihnen diese so angenehm wie möglich zu machen. Danach wird die Stelle mit Öl eingerieben. Für die Behandlung verwenden wir ausschliesslich die besten Produkte.

 

Schmerzen

Es ist ein riesengrosser Irrtum, zu behaupten, dass irgendeine Methode der Haarentfernung schmerzfrei ist! Weder Wachs, Zucker, Laser oder Licht sind ohne Schmerzen verbunden. Da jeder Mensch ein absolut unterschiedliches Schmerzempfinden hat, ist jede Behauptung, dass irgendeine Methode weniger Schmerzen verursacht, absolut erfunden. Unsere professionellen Mitarbeiter versuchen jedoch alles, damit Sie so wenig wie möglich spüren.

 

Vor der Depilation

Am Tag der Haarentfernung dürfen keine fettigen Cremes oder Öle verwendet werden.Trinken Sie ausreichend. Die Haare müssen mindestens 8mm lang sein. Nach der Behandlung cremen Sie laufend die Stellen ein, an denen die Haare entfernt wurden.

 

Wer darf keine Depiltaion durchführen?

Wir führen keine Depilationen durch, bei Hautkrankheiten, Diabetes, Verikose an der Stelle, wo man die Depilation machen möchte, Hypertonie und Ischämie des Herzens,Herpes, Infektionskrankheiten, Kleoid, Schuppenflechte und während der Schwangerschaft.

 

Pro & Contra

 

Rasieren - Die Haarentfernung mit dem Rasierer ist nicht so schmerzhaft, wie das Waxing/Sugaring, doch haben Sie nach der Behandlung lange Zeit Ruhe von ihren Haaren und sie wachsen nicht so schnell nach.

 

Eplierer - Epiliergeräte sind meistens Heimanwendergeräte und wenn die Haarentfernung nicht richtig gemacht wird, können die Haare nicht nur hineinwachsen, sondern abbrechen, anstatt komplett entfernt werden. Abgesehen davon kennen wir keine schmerzhaftere Methode.

 

Laser & Licht - Die Behandlung mit diesen Methoden ist teurer als Waxing oder Sugaring, doch werden die Haare für lange Zeit entfernt, womit ein Nachwachsen einiger Haare erst nach einigen Jahren möglich sein kann.

 

Hier geht es zu den Preisen.